Apfelwein - eine Spezialität aus Hessen

 
 
 
 
 
 
 

Apfelwein ist ein Fruchtwein, der aus einer Mischung verschiedener, säurehaltiger Äpfel gekeltert und vergoren wird. Der natürliche Alkoholgehalt beträgt 5,5 bis 7 %. Apfelwein hat einen herben, sauren Geschmack.

Apfelwein wird im Süd- und Mittelhessischen, im Frankfurterischen und in Unterfranken auch Ebbelwoi, Äbbelwoi, Ebbelwei oder Stöffsche genannt. Bei dem in den Medien häufig verwandten Begriff Äppler handelt es sich nicht um eine traditionelle Bezeichnung, sondern um einen Kunstnamen, der in den achtziger Jahren von Großkeltereien zu Werbezwecken eingeführt wurde. In traditionellen Apfelweinschenken wird der Apfelwein meist schlicht als „Schoppen“ (frankfurterisch „Schobbe“, der Trinkende als „Schobbepetzer“) bezeichnet.

 
 
 
 
 
 
 
Bundesland:
Saison:
January bis December
Lizenz für diese Inhalte:
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare zur Spezialität Apfelwein

Kommentieren

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Weitere Getränke (alkoholhaltig) Spezialitäten

 
 
 
 
 
 
 

Stellen Sie Apfelwein her?

Entdecken Sie mit uns neue Absatzmöglichkeiten für ihre regionalen Spezialitäten!
 
 
 
 
 
 
 

Diese Spezialität hat Fehler?

Sie können auch bestehende Spezialitäten verbessern. Registrieren Sie sich kostenlos und helfen Sie mit!