Kirschenmichel - eine Spezialität aus Baden-Württemberg

 
 
 
 
 
 
 

Kirschenmichel ist eine traditionelle deutsche Süßspeise, die in unterschiedlichen Regionen beheimatet ist. Der Kirschenmichel wird in der Pfalz, Baden-Württemberg, Südbayern, Südhessen und Franken serviert und kann unter anderen Namen wie z.B. Kirschenplotzer bekannt sein.

Für einen Kirschenmichel werden kleingeschnittene alte Brötchen in Milch wieder aufgeweicht und damit der Auflauf kuchenähnlich gebacken werden kann, braucht er zusätzlich eine verrührte Masse aus Eier, Butter und Zucker. Außerdem fügt man säuerliches, abgetropftes Obst wie zum Beispiel Süßkirschen oder Sauerkirschen hinzu.

Man kann das Rezept mit einem Gläschen Rum, gehackten Mandeln, Vanillezucker, etwas abgeriebener Zitronenschale und eventuell einer Messerspitze Zimt abschmecken. Der Kirschenmichel sollte eher als "Mehlspeise" und Hauptgericht betrachtet werden. Die Süßspeise sollte warm serviert werden. Generell gibt es regional Unterschiede in den Rezepten.

 
 
 
 
 
 
 
Region:
Pfalz, Baden-Württemberg, Südbayern, Südhessen und Franken
Saison:
January bis December
Ersteller:
Lizenz für diese Inhalte:
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare zur Spezialität Kirschenmichel

Kommentieren

 
 
 
 
 
 
 

Weitere Spezialitäten in Baden-Württemberg

 
 
 
 
 
 
 

Weitere Marmelade, Honig und Süßes Spezialitäten

 
 
 
 
 
 
 

Stellen Sie Kirschenmichel her?

Entdecken Sie mit uns neue Absatzmöglichkeiten für ihre regionalen Spezialitäten!
 
 
 
 
 
 
 

Diese Spezialität hat Fehler?

Sie können auch bestehende Spezialitäten verbessern. Registrieren Sie sich kostenlos und helfen Sie mit!